Very important persons in my live

 

Hier auf dieser Seite,will ich den Menschen danken, die mir in meinem bisherigen Leben weitergeholfen haben, wenn ich sie gebraucht habe.

Einige dieser Menschen, möchte ich namentlich nicht erwähnen, da  ich nicht weiß, ob es ihnen recht ist. Aber ich bin sicher, wenn sie den den Text lesen, der ihnen gewidmet ist, werden sie wissen, dass sie gemeint sind.

 

 

Uschi Hondrich:

Uschi ist meine Patentante. Und das aus Leidenschaft . Manchmal glaube ich, wenn ich zu ihr sagen würde: "Hol mir den Mond vom Himmel!" Uschi würde es machen. Sie ist einfach zu gut für diese Welt. Außerdem schafft es nicht mal mein Frisör meinen störrischen Pony so zu bändigen, wie sie es kann:P Sie als Patentante zu haben, ist wie ein 6er im Lotto! Ich bin froh, dass ich sie hab.

 

Giftzwergenschwester:

Diese tolle Person lernte ich im August des Jahres 2006 kennen.

Es gibt wenige Menschen die mir Angst machen.  Sie tat es. Ihr Zynismus, ihr Sarkasmus, überhaupt ihr ganzes Auftreten verunsicherten mich anfangs so sehr, dass ich alles was sie sagte, volkommen in den falschen Hals bekam.  Dass das was sie sagte, flapsig und nicht böse gemeint war, erkannte ich mit meinem verbissen Bockkopf erst überhaupt nicht.... Später erwies sich dieser Mensch als sehr einfühlsame Zuhörerin mit einem Herzen aus Gold.

Mit ihrem bodenständigen, sachlichen Wesen holt sie mich immer schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück, wenn ich einen Bockanfall habe......

Der Spruch "Raue Schale, weicher Kern" passt hier wie die Faust aufs Auge.

Ich bin ihr für, alles was sie für mich getan hat, und auch noch heute tut sehr, sehr dankbar und bin froh, dass ich sie getroffen habe.

 

Rotschopf:

Jaaaaaaa^^  Diese Person traf ich zum ersten mal im September 2006. Mein erster Gedanke, als ich sie traf war: Meine Güte, hat die einen Knall!!!! Dieser Gedanke hat sich bewahrheitet. Aber in der positivsten Art und Weise, die man sich denken kann. Ich habe selten in meinem Leben mit einem Menschen so viel gelacht, wie mit ihr.   Hinter diesem Menschen mit dem fast immer währenden Lächeln verbirgt sich eine herzensgute Seele, die die Welt ein bisschen besser machen will.

Auch ihr hab ich zu danken. Sie schafft es immer, mich zum Lachen zu bringen.

 

Katie Witt 2:

Kennengelernt hab ich sie am 2.08.2006. Zusammen mit Giftzwergenschwester bildete sie das Duo dem ich immer aus dem Weg ging  wenn ich die Möglichkeit hatte :D  Ich war einfach zu verschlossen und zu unsicher um auf die Witze, die sie machten einzugehen.  Dieser Mensch war mein SRE-----> SchlüsselRettungsEngel.(Zweimal fand sie meinen Schlüssel und bewahrte mich vor den äußerst unangenehmen Folgen)  Und als ich mal meinen armen Roller zu Schrott gefaren hatte, nahm sie mich in aller Hergottsfrühe mit auf die Arbeit. Sie verschaffte mir einen großen Teil, der beruflichen Erfahrung, den ich jetzt in meiner Ausbildung gut brauchen kann.  

 

Die Schneekönigin:

Ihr gebe ich dieses Synonym, weil sie am Anfang sehr zurückhaltend und fast schon unterkühlt auf mich gewirkt hat. Erst später merkte ich, dass sich hinter dieser Fassade ein sehr hilfsbereiter, geduldiger und gefühlvoller Mensch versteckt.